Trockenblumen pflegen - wie mache ich es richtig? Wenig bis kein Aufwand - jahrelange Freude!



Eine Pflege, wie sie bei frischen Blumen im Topf oder in der Vase notwendig ist, benötigen Trockenblumen nicht. Muss ich mich überhaupt um etwas kümmern?


Wir haben 5 Fragen und Antworten für Dich gesammelt, damit Du vor oder nach Deinem Kauf weißt wie Du richtig mit Deinen neuen Trockenblumen umgehen kannst.


1: Brauchen Trockenblumen Pflege?

Wenn man Trockenblumen kauft dann denkt man vielleicht noch nicht an die Pflege. Brauchst Du auch nicht, denn Trockenblumen sind sehr pflegeleicht. Es gibt ein paar Dinge, die Du vermeiden solltest, ansonsten gibt es nichts zu beachten.

Worauf Du achten solltest wäre die Trockenblumen nicht nass werden zu lassen. Ein Badezimmerplatz ist schon möglich, jedoch solltest Du dann auf eine gute Belüftung achten. Zudem sollten die Pflanzen nicht direkt nass werden, also z.B. nicht direkt in der Nähe des Duschschlauchs aufgestellt werden.

Was sonst noch? Stellst Du sie über längere Zeit direkt ins Sonnenlicht? Dann bleicht die Farbe aus, wie bei allen anderen Gegenständen auch, die dem direkten Sonnenlicht stehen. Also: Direkte Sonne für Deine Trockenblumen wenn möglich meiden!

Wenn Du diese 2 Tipps beachtest dann halten die Trockenblumen oft jahrelang!


2: Muss ich die Trockenblumen entstauben?

Wie bei anderen Gegenständen im Haus kann sich schon mit der Zeit Staub auf Deinen gekauften Trockenblumen bilden. Was dann? Genauso wie Du es mit anderen Gegenständen machen würdest, kannst Du auch hier einen feinen Staubwedel nutzen, falls Du es mit robusteren Blüten zu tun hast. Was? Ich muss die echt reinigen? Naja... Kommt eben darauf an wieviel Staub Du vertragen kannst :)

Filigranere Blüten kann man auch einfach vorsichtig ausschütteln. Willst Du Dir ganz viel Mühe geben? Dann kannst Du auch einen Fön auf der untersten Stufe zum Wegpusten des Staubs zu Hilfe nehmen.


3: Ich habe Trockenblumen im Glas gekauft - muss ich hier auch etwas beachten?

Im Gegensatz zu den offenen Sträußen, Deko oder dem Pampasgras ist bei den Trockenblumen im Glas noch weniger Pflege notwendig. Das Glas sollte ebenfalls nicht direkt in der Sonne stehen, da auch ein Glas nicht vollkommenen Schutz vor der Sonne bietet. Die Blumen könnten ausbleichen. Das Nasswerden ist hier noch schwerer möglich, so dass das Glas wunderbar auch im Bad aufgestellt werden kann.

Das schützende Glas wird das Verstauben der Blüten verhindern. Perfekt! Was sonst noch? Hast Du ein Glas mit Kerze gekauft? Diese kannst Du erneuern, wenn Deine Kerze abgebracht ist. Es könnte sein, dass Du das Glas ein wenig vom Wachs der alten Kerze befreien musst. Am einfachsten entfernst Du das Wachs, indem Du es eine zeitlang in den Kühlschrank stellst. Danach lässt es sich einfacher abkratzen.


4. Was mache ich wenn meine Trockenblumen bei Lieferung oder auch später Material abgeben?

Insbesondere beim Pampasgras, aber auch bei anderen Arten von Trockenblumen, die gerne mal zerzaust aussehen können, gibt es einfache Möglichkeiten um sie von den "Flusen, Fusseln, überschüssigem Material" zubefreien.

Durch die Lieferung kann es eine geringe Flusenbildung geben. Was dann? Ganz einfach. Du schüttelst das Pampasgras bzw. die anderen getrockneten Blumen leicht und vorsichtig aus, am besten draußen oder am Fenster.

Was dann? Sind die Flusen alle weg?

Jetzt stellst Du die Blumen entweder direkt in die Vase, in den Korb oder wo auch immer Du sie haben möchtest.

Die andere Möglichkeit wäre? Die Wedel oder Blüten im Abstand von ca. einem halben Meter mit Haarspray einsprühen. Dadurch fixierst Du ihre Form. Pass dabei bitte auf!

Wenn Du zu nah am Wedel bzw. der Blüte sprühst dann verklebt sie.


5. Darf ich meine Trockenblumen nach draußen stellen?

Direkt in den Garten oder auf den Balkon? Davon raten wir dringend ab. Wenn man einen Wintergarten hat, der geschützt ist vor Wind, Sonne und Regen - das geht sicher.

Manchmal ist aber auch klar dass etwas nur für einen Sommer halten kann :)

Möchtest Du allerdings mehrere Jahre von Deinem Trockenblumenstrauss oder Deinem Kranz etwas haben, dann solltest Du sie besser in Innenräumen als Deko nutzen.

Ein Trockenblumenkranz von draußen an der Haustür?

Wenn ein Vordach davor ist dann ist er etwas mehr geschützt - aber es gilt auch hier... man kann es drauf ankommen lassen, es wäre aber nicht ratsam. Feuchte und Sonne schadet der Langlebigkeit der Blumen.


So, dann mal los.

Schau Dich gerne in unserem Sortiment um...


Am besten direkt Inspirationen holen!







27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen